Home Rezepte Herzhafte Waffeln mit Karotten und Zucchini

Herzhafte Waffeln mit Karotten und Zucchini

von Christina Becher

Waffeln gehen immer. Ich bereite sie fast regelmäßig zu. Es liegt zum Teil auch einfach andere hübschen Form – das muss ich gestehen. Ob herzhaft oder süß, zum Frühstück oder am Nachmittag – Waffeln sind einfach in jeglichen Variation lecker. Diese Version mit Karotten und Zucchini sind super saftig und werden bei uns äußerst gerne gegessen. Eine weitere Variante der herzhaften Waffeln findet Ihr hier.

Zutaten für 4 Personen:

  • 125 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 10 EL lauwarme Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 220 g Mehl
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Karotten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini und Möhren putzen und mit einer Reibe raspeln. Butter in einer Schüssel mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, Eier nach und nach hinzugeben. Mehl, Backpulver und Milch unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zucchini und Möhrenraspel unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Teig sollte eine etwas festere, also nicht zu flüssige Konsistenz haben. Nun in einem Waffeleisen goldbraun ausbacken.

Guten Appetit

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Dieses Waffeleisen kann ich sehr empfehlen. Durch die verschiedenen Einsätze kann man z.B. Waffelteig in viele Formen bringen. Wie bei den belgischen Waffeleisen, kann man dieses Waffeleisen auch rumdrehen.

Druckversion

Herzhafte Waffeln mit Karotten und Zucchini

Waffeln gehen immer. Ich bereite diese herzhaften Waffeln fast regelmäßig zu. Perfekt für unterwegs oder auch als komplette Mahlzeit. Rezepte Herzhafte Waffeln mit Karotten und Zucchini European Drucken
Portionen: 4 Personen Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 4.5/5
( 2 Bewertet )

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 5 EL lauwarme Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 220 g Mehl
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Karotten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zucchini und Möhren putzen und mit einer Reibe raspeln. Butter in einer Schüssel mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, Eier nach und nach hinzugeben. Mehl, Backpulver und Milch unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zucchini und Möhrenraspel unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun in einem Waffeleisen goldbraun ausbacken.

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen