Home Allgemein Gerösteter Rosenkohl aus dem Backofen

Gerösteter Rosenkohl aus dem Backofen

von Christina Becher

Früher hätte man mich mit Rosenkohl jagen können. Das hat sich aber in der Zwischenzeit komplett gerändert. Am Liebsten esse ich ihn aus dem Backofen. Leicht knusprig zum Snacken oder als Beilage. Diese Rezept aus dem Backofen ist leicht gemacht, sobald man den Rosenkohl endlich geputzt hat. Ich finde es immer wieder witzig, wie lange es dann doch dauert und wann man den letzten kugeligen Kohl in der Hand hält. 🙂

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Rosenkohl
  • 4 TL Thymian von Hartkorn
  • 2 TL Grobes Meersalz von Hartkorn
  • 1 Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung:

Etwas vom “Boden” des Rosenkohls abschneiden, so dass man leicht die unschönen Blätter des Rosenkohls abnehmen kann. Nun den Strung kreuzweise einschneiden und in eine Auflaufform geben. Die Zitrone halbieren und den Saft der einen Hälfte über den Rosenkohl pressen. Die andere Zitronenhälfte klein schneiden und mit den zerdrückten Knoblauchzehen unter den Rosenkohl mischen. Im Anschluss den Thymian, das Meersalz und das Olivenöl zum Rosenkohl geben und marinieren.

Den Backofen auf 165 Grad Umluft stellen und den Rosenkohl darin 20 Minuten backen. Nach dieser Zeit den flüssigen Honig über den Rosenkohl geben und für 10 Minuten bei 180 Grad Umluft weiterrösten. Vor dem Servieren das Gemüse noch einmal mischen und dann genießen.

Guten Appetit

Gerösteter Rosenkohl aus dem Backofen

Früher hätte man mich mit Rosenkohl jagen können. Das hat sich aber in der Zwischenzeit komplett gerändert. Am Liebsten esse ich ihn aus dem Backofen. Leicht knusprig zum Snacken oder… Allgemein Gerösteter Rosenkohl aus dem Backofen European Drucken
Portionen: für 2-3 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl
  • 4 TL Thymian von Hartkorn
  • 2 TL Grobes Meersalz von Hartkorn
  • 1 Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung

Etwas vom "Boden" des Rosenkohls abschneiden, so dass man leicht die unschönen Blätter des Rosenkohls abnehmen kann. Nun den Strung kreuzweise einschneiden und in eine Auflaufform geben. Die Zitrone halbieren und den Saft der einen Hälfte über den Rosenkohl pressen. Die andere Zitronenhälfte klein klein schneiden und mit den zerdrückten Knoblauchzehen unter den Rosenkohl mischen. Im Anschluss den Thymian, das Meersalz und das Olivenöl zum Rosenkohl geben und marinieren.

Den Backofen auf 165 Grad Umluft stellen und den Rosenkohl darin 20 Minuten backen. Nach dieser Zeit den flüssigen Honig über den Rosenkohl geben und für 10 Minuten bei 180 Grad Umluft weiterrösten. Vor dem Servieren das Gemüse noch einmal mischen und dann genießen.

Das könnte dir auch gefallen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Klicken Sie akzeptieren, wenn Sie damit einverstanden sind. Akzeptieren Weiterlesen