Home Allgemein Gebackene Consorcio-Serrano-Schinkenröllchen mit Manchego

Gebackene Consorcio-Serrano-Schinkenröllchen mit Manchego

von farbbecher

Wenn ich an Tapas denke, gehört für mich Serranoschinken automatisch dazu. Bei diesem Schinken macht sich bei mir sofort ein Urlaubsgefühl breit. Beim folgendem Rezept durfte ich den ConsorcioSerrano-Schinken probieren. Dieser Serrano-Schinken setzt dem offiziellen EU-Siegel von 1999 noch einen obendrauf. Der ConsorcioSerrano wird von Anfang bis Ende in Spanien produziert. Von der Aufzucht der Schweine bis hin zum Ende der Reifezeit von durchschnittlich 13,5 Monaten.

Der ConsorcioSerrano-Schinken sichert die Tradition, die Echtheit und die Spitzenqualität dieses Serrano-Schinkens.

Erst nach der handverlesenen Kontrolle erhält der ConsorcioSerrano, das geschwungene S als Siegel.

Dieser Serrano-Schinken hat eine würzige Note, die unterstrichen, aber nicht untergraben werden soll. Der Manchegokäse ist da genau der richtige Kandidat. Nun aber zum Rezept:

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Scheiben Serrano-Schinken
  • 8 Stücke Manchegokäse in stäbchenform
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • süßes Paprikapulver
  • Frittieröl

Die Serranoschinkenröllchen eignen sich hervorragend auf einem Salat mit einem milden bis säuerlichen Dressing. Feldsalat oder ein etwas pfeffriger Rucolsalat sind hervorragend geeignet.

Zubereitung:

Die Scheiben des ConsorcioSerrano-Schinkens direkt auf die Arbeitsfläche oder nebeneinander horizontal auf ein Blech legen. Den Manchegokäse ist Stifte schneiden, die die Länge der Breite des Schinkens haben. Mit grobem Pfeffer nun die Schinkenscheiben bestreuen. Den Manchegokäse im Anschluss damit einwickeln.

Drei tiefe Teller mit jeweils Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl aufstellen. Das Paniermehl mit süßem Paprikapulver mischen. Einen Topf mit Frittieröl auf den Herd stellen und erhitzen. 

Die Schinken-Käse-Röllchen zuerst mehlieren, dann in Ei wälzen und zum Schluss in Paniermehl. Sobald das Frittieröl heiß ist, können die Röllchen goldbraun ausgebacken werden. Damit der Käse nicht ausläuft, lieber etwas kürzer im Öl backen lassen.

Die gebackenen Schinkenröllchen können kalt oder warm gegessen werden.

Guten Appetit

Gebackene Serrano-Schinkenröllchen mit Manchego

Wenn ich an Tapas denke, gehört für mich Serranoschinken automatisch dazu. Bei diesem Schinken macht sich bei mir sofort ein Urlaubsgefühl breit. Beim folgendem Rezept durfte ich den ConsorcioSerrano-Schinken probieren. Allgemein Gebackene Consorcio-Serrano-Schinkenröllchen mit Manchego European Drucken
Portionen: für 8 Röllchen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 8 Scheiben Serrano-Schinken
  • 8 Stücke Manchegokäse in stäbchenform
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • süßes Paprikapulver
  • Frittieröl

Zubereitung

Die Serranoschinkenröllchen eignen sich hervorragend auf einem Salat mit einem milden bis säuerlichen Dressing. Feldsalat oder ein etwas pfeffriger Rucolsalat sind hervorragend geeignet.

Zubereitung:

Die Scheiben des ConsorcioSerrano-Schinkens direkt auf die Arbeitsfläche oder nebeneinander horizontal auf ein Blech legen. Den Manchegokäse ist Stifte schneiden, die die Länge der Breite des Schinkens haben. Mit grobem Pfeffer nun die Schinkenscheiben bestreuen. Den Manchegokäse im Anschluss damit einwickeln.

Drei tiefe Teller mit jeweils Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl aufstellen. Das Paniermehl mit süßem Paprikapulver mischen. Einen Topf mit Frittieröl auf den Herd stellen und erhitzen. 

Die Schinken-Käse-Röllchen zuerst mehlieren, dann in Ei wälzen und zum Schluss in Paniermehl. Sobald das Frittieröl heiß ist, können die Röllchen goldbraun ausgebacken werden. Damit der Käse nicht ausläuft, lieber etwas kürzer im Öl backen lassen.

Die gebackenen Schinkenröllchen können kalt oder warm gegessen werden.

Das könnte dir auch gefallen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Klicken Sie akzeptieren, wenn Sie damit einverstanden sind. Akzeptieren Weiterlesen