Grundteige und Brot

Laugenbrötchen

das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Ich wollte schon länger einmal Laugenbrötchen selbst herstellen. Direkt das erste Rezept, welches ich mir Read more […]

Zucchini-Käse-Quiche

es ist wieder Zeit für eine Quiche und da die Ernte der Zucchini im vollen Gange ist, möchte ich sie auch so oft wie möglich verwenden. Zucchini esse ich auch gerne roh im Salat oder als mediterranes Gemüse. 

Nussbrot…

wenn ich eins immer zu viel habe, dann sind es Nüsse. Nüsse in allen “Mahlgraden”. Dieses Brot soll nun einfach meine Backschublade aufräumen und etwas leckeres auf dem Esstisch zaubern.

Drehbrot…

super schnell vorbereitet, zubereitet und gebacken. Dem Geschmack bzw. dem Aroma sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Ob mit Kräutern, Trüffelöl, getrockneten Tomaten… Macht nicht nur optisch was her.

Honig-Malzbrot von Monolith…

bei Malzbrot kann man mit einem kräftigen Geschmacksgegner arbeiten. Kräftiger Aufschnitt als Belag oder selbst im Teig eingearbeiteter Honig bietet der malzigen Note die Stirn.

Low Carb – Waffeln mit Karotten und Mandelmehl…

als ich die Zutaten zusammengemischt hatte, war ich mir noch garnicht so sicher, ob der Teig gut gebacken wird. Wichtig ist bei diesem Rezept, dass man dem Leinsamen etwas Zeit gibt, sich mit der Flüssigkeit des Quarks vollzusaugen.