Home RezepteExperimentierküche Brot aus Wasserkefirkristallen

Brot aus Wasserkefirkristallen

von Christina Becher
Brot aus Wasserkefirkristallen Rezept

Wohin nur mit den ganzen Kefirkristallen die man aus dem fermentierten Wasserkefir gezüchtet hat?! Einfrieren ist ja schön und gut, löst aber nicht das “Problem”. Viel schöner und leckerer ist die Variante des Brot Backens. Das Brot ist ausgesprochen saftig und hält super lange frisch. In diesem Teig sorgt alleine die Kefirkristalle für den Backtrieb. Keine weitere Hefe und auch kein Backpulver wird benötigt.

Zutaten für ein Brot:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1,5 TL Salz
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 TL Zucker
  • 370 g Wasserkefirkristallen
  • ca. 200 ml Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Rührschüssel geben. Alles gut mit verrühren, bis alle Kristalle umhüllt sind. Nun erstmal 150 ml Wasser hinzugeben ggf. mehr. So lange verkneten bis ein geschmeidiger, leicht feuchter Teig entsteht. Abgedeckt 7-8 Stunden ruhen lassen. Sehr hübsch sieht das Brot natürlich aus einem Gärkörbchen aus. Welches ich benutze, habe ich weiter unten aufgelistet.

Nach der Ruhezeit das Brot vorsichtig aus der Form stürzen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 200 Grad Unter-Oberhitze vorheizen und eine Schale mit Wasser hineinstellen. Das Brot kann nun mit einem Messer schön eingeschnitten werden. Über kreuz oder nur mit einem Schnitt, das bleibt jedem selbst überlassen.

Das Brot wird nun 50-60 Minuten im Ofen gebacken. Da Backöfen unterschiedlich temperieren, gerade zum Ende der Backzeit, die Bräunung der Kruste kontrollieren. Ist das Brot fertig, sollte unbedingt gewartet werden, bis das Brot abgekühlt ist, da es wirklich sehr saftig ist.

Brot aufgeschnitten

Brot aufgeschnitten

Guten Appetit

 

Brot aus Wasserkefirkristallen Rezept

Brot aus Wasserkefirkristallen

Wohin nur mit den ganzen Kefirkristallen die man aus dem fermentierten Wasserkefir gezüchtet hat?! Einfrieren ist ja schön und gut, löst aber nicht das "Problem". Rezepte Brot zum Frühstück Bread Drucken
Portionen: 1 Laib Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 1,5 TL Salz
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 TL Zucker
  • 370 g Wasserkefirkristallen
  • ca. 200 ml Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Rührschüssel geben. Alles gut mit verrühren, bis alle Kristalle umhüllt sind. Nun erstmal 150 ml Wasser hinzugeben ggf. mehr. So lange verkneten bis ein geschmeidiger, leicht feuchter Teig entsteht. Abgedeckt 7-8 Stunden ruhen lassen. Sehr hübsch sieht das Brot natürlich aus einem Gärkörbchen aus. Welches ich benutze, habe ich weiter unten aufgelistet.

Nach der Ruhezeit das Brot vorsichtig aus der Form stürzen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 200 Grad Unter-Oberhitze vorheizen und eine Schale mit Wasser hineinstellen. Das Brot kann nun mit einem Messer schön eingeschnitten werden. Über kreuz oder nur mit einem Schnitt, das bleibt jedem selbst überlassen.

Das Brot wird nun 50-60 Minuten im Ofen gebacken. Da Backöfen unterschiedlich temperieren, gerade zum Ende der Backzeit, die Bräunung der Kruste kontrollieren. Ist das Brot fertig, sollte unbedingt gewartet werden, bis das Brot abgekühlt ist, da es wirklich sehr saftig ist.

 

Das könnte dir auch gefallen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Klicken Sie akzeptieren, wenn Sie damit einverstanden sind. Akzeptieren Weiterlesen