Pancakes Grundrezept mit Honig, Zitronenthymian und Bacon…

endlich habe ich auch mal so ein Pancakebild. Diese Variante mit Thymian, Honig und Bacon habe ich bislang aber noch nirgends entdeckt. Ich finde sie sehr lecker und als bekennender Baconfan, wird es dieses Gericht nicht nur einmal bei mir geben. 🙂

Rezept für ca. 10 Stück:

  • Teig:
  • 210g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Bourbon Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 150-200ml Reismilch oder normale Milch
  • Extras:
  • Öl für die Pfanne
  • 3 Zweige Zitronenthymian
  • Bacon und Honig nach Belieben

Zubereitung:

Ein Ei vorab trennen und das Eiweiß zu Eischnee mit etwas Salz aufschlagen. In eine separate Schüsseln das Eigelb, das zweite Ei und die restlichen Zutaten (außer die Milch) geben und verrühren. Nun einen Teil der Milch hinzugeben, komplett verrühren und die Konsistenz prüfen. Ein schöner, recht schwerfälliger Teig sollte entstehen.

Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse portionsweise in einer Pfanne goldbraun backen. Den Bacon würfeln und in einer Pfanne auslassen. Zum Anrichten ein paar Thymianblätter zupfen und den Honig und den Bacon über die Pancakes geben. Fertig.

Guten Appetit