Orientalisches Frühstück auf der Master Plancha EX von Campingaz…

ein herzhaftes Frühstück würde ich jedem süßen Frühstück vorziehen. Kräftig gewürzt kann der Tag neben einer Tasse Kaffee für mich am Besten starten. Mein orientalische Frühstück besteht aus mehreren Teilen, dementsprechend ist die Zutatenliste etwas länger. Ich versuche das Rezept trotzdem kurz zu halten.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 dünne türkische Fladenbrote – Dürüm
  • Dattel-Minz-Dipp:
  • 1/2 Becher ca. 250g Skyr oder Grieschicher Joghurt
  • 6 grobgehackte Datteln
  • 3 Äste Minze
  • Köpfte nach meiner Art:
  • 300g Rinderhack
  • 3-4 TL Harissa
  • 1,5 TL Senf
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 Bund Petersilie
  • Grillgemüse:
  • 1 Aubergine
  • 2 Spitzpaprika
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • Nixummus-Rezept – findet Ihr hier: http://www.farbbecher.de/hummus-bzw-nixummus/

Zubereitung:

Die Master Plancha anheizen und etwas Butterschmalz oder Öl auf die Bratfläche geben. Auberginen und Paprika halbieren ggf. entkernen und auf die Grillfläche geben. Petersilie grob hacken und mit den restlichen Zutaten für die Köfte gut vermischen. Für den Dattel-Minzdipp die Minze und die Datteln nicht zu fein hacken und unter den Joghurt rühren.

Die locker geformten Köpfte werden nun von allen Seiten angebraten und der Humus nach Rezept nebenbei zubereitet. Sind alle Bestandteile soweit vorbereitet, werden die Tomaten halbiert und mit der Schnittfläche nach unten angebraten. Die Fladenbrote werden kurz vor dem Anrichten auf der Plancha erwärmt.

Meine Fladenbrote habe ich wie folgt belegt: Fladenbrot mit Nix-Hummus bestreichen, einen Esslöffel Dattel-Minzdipp in der Mitte platzieren, drumherum das gegrillte Gemüse und dazu die warmen Köfte.

Da ich ein absoluter Fan von Koriander bin, gehört das natürlich für mich mit dazu.

Guten Appetit

Hier das Video zur Zubereitung: https://youtu.be/YwoSLPD9kEM