Meine Messer…

meine ersten Kochmesser, die ich mir damals mit 16 Jahren zum Start meiner Kochlehre gekauft hatte, sind leider nicht mehr in meinem Besitz. Jahrelang hatte ich nicht wirklich die Muse mir ein Neues zu kaufen, bzw. zu recherchieren, welches denn das perfekte Schneidewerkzeug für mich war. Da ich mit meinem Foodblog erst im November 2017 so richtig durchgestartet bin, sei es mir bitte verziehen.

Einen Satz von früher habe ich aber immer noch im Ohr: “Das Messer findet dich!” Wer auch immer das zu mir gesagt hat – er hatte recht. Anfang 2018 wurde ich zu einem Videodreh mit Frank Rosin und DonCaruso von der Firma Oleio.de eingeladen. Diese Firma stellt u.a. Damastmesser her. Ob man Frank Rosin nun mag oder auch nicht sei mal dahingestellt, aber die Messerserie Zayiko von Frank Rosin ist wirklich phantastisch.

Als Goodie habe ich damals das Santoku-Damastmesser bekommen. Fortan war es täglich im Einsatz – nach einem halben Jahr habe ich es das erste Mal geschliffen. Es liegt wunderbar in der Hand und ist extrem ausgeglichen im Gewicht.

Als ausgesprochener Fan dieser Messerserie habe ich ein weiteres Messer erhalten – das Nakiri-Damastmesser– auch aus der Zayiko Frank Rosin Serie.

Diese Messer würde ich jedem empfehlen – hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis! Pflegeleicht und der einheitliche Griff liegt perfekt in der Hand.

Einen Rabattcode darf ich auch anpreisen, falls jemand diese tollen Messer erwerben möchte.

Einfach farbbecherscuisine10 im Onlineshop von oleio.de eingeben und 10% Rabatt sichern.

Einen Imagefilm findet Ihr unter folgendem Link: Imagefilm oleio.de