Karotten-Sellerie-Suppe mit Mandeln und Minzpesto…

ganz ohne Milchprodukte und trotzdem super cremig. Ich lebe zwar nicht vegetarisch und auch nicht vegan, aber ich höre immer auf meinen Körper und achte darauf, dass ich mich abwechslungsreich ernähre.

Zutaten für 2 Personen:

  • Suppe:
  • 200g Karotten
  • 100g Sellerie
  • 15g Zwiebeln
  • 2 gute EL gemahlene Mandeln
  • ca. 350 ml Brühe
  • 3 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
  • etwas Salz
  • Schnelles Minzpesto:
  • eine Hand voll Minzblätter
  • etwas Raps- oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Karotten und Sellerie schälen und in etwa haselnussgroße Stücke schneiden. Zwiebel schälen und auch kleinschneiden.

In einem Topf mit Öl Karotten und Sellerie andünsten und im Anschluss die Zwiebelwürfel hinzugeben. Sobald diese glasig sind mit Gemüsebrühe ablöschen. Die gemahlenen Mandeln hinzugeben und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Anschließend pürieren und ggf. etwas Wasser nachgießen. Fein püriert nochmal mit Salz abschmecken.

Eine Hand voll Minzblätter in einen Mixer geben und mit etwas Rapsöl mixen. Die Suppe nun gemeinsam mit dem schnellen Minzpesto anrichten.

Guten Appetit