Geräucherter Lachstatar mit Pistazien, Sesamöl und Limette…

für die heißen Tage ist so ein leichtes Essen genau das Richtige. Und wenn es mal nicht mehr so sein sollte – auch als Vorspeise sehr lecker.

Zutaten für 2 Personen:

  • Tatar:
  • 200g geräucherter Lachs
  • 6 TL Limettensaft
  • 4 TL Reisessig
  • 2 TL Sojasoße
  • 2 Msp. Limettenabrieb
  • 6 TL Sesamöl
  • 2 TL gemörserter Koriandersamen
  • 1 EL gehackte Pistazien
  • ein paar Blätter Koriander
  • Pfeffer
  • 2 Limettenecken für den Teller
  • weitere Zutaten:
  • 2 Scheiben frisches Brot
  • etwas Butter/Magarine
  • 1 Hand voll kleinen Tomaten

Zubereitung:

Lachs in feine Stückchen hacken und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit Pfeffer abschmecken. Das Tatar beiseite stellen und die kleinen Tomaten halbieren. Nun das Tatar auf die Teller anrichten, Brot, Butter, Tomaten und Limetten hinzugeben. Fertig.

Mein Verzehrvorschlag:

  1. Brot mit Butter bestreichen
  2. Lachstatar daraufgeben
  3. ein paar Spritzer Limettensaft
  4. eine Stückchen Tomate
  5. genießen

Guten Appetit