Erlebnisbauernhof Gertrudenhof in Hürth

Im Zuge meines Mutterdaseins, ist mein Interesse an Erlebnisbauernhöfe extrem gestiegen. Nicht nur für meine Tochter ist der Besuch ein Highlight, sondern auch für mich als Kochsüchtige.

Es ist verrückt, welche schönen Dinge man entdeckt, wenn man sich mal in der Nähe umschaut. Einer meiner Lieblingsziele ist der Erlebnisbauernhof Gertrudenhof in Hürth.

Beim Gertrudenhof herrscht das ganze Jahr eine Art Weihnachtsmarktstimmung. Diese Stimmung entsteht für mich durch die sogenannte Schlemmermeile. Die größtenteils überdachten “Marktstände” bieten von Suppe, Gulasch bis Waffel am Stiel alles an, was das Herz begehrt. Beim heutigen Besuch schien der Koch etwas verliebt gewesen zu sein, aber das machte der Stimmung keinen Abbruch. 🙂

In der Gemüse- und Obsthalle schlägt mein Herz direkt höher. Anhäufungen von Gemüse und Obst finde ich einfach sehr hübsch und ich muss mich zurückhalten nicht jede Zwiebel im Detail zu fotografieren. Ich kaufe hier gerne ein und habe bisher jedesmal etwas entdeckt, was ich noch nicht so kannte oder ich noch nicht zubereitet habe.

Das Obst- und Gemüseangebot ist zwar nicht ausschließlich regional, aber jeder der lesen kann, kann sich an der Beschriftung orientieren. Der Gertrudenhof besitzt über 130 Hektar Feldern mit kontrollierten, integrierten Anbau von einer Vielfalt an Gemüse- und Obstsorten.

Im Innenbereich des Hofes kommen Blumen- und Dekofreunde voll auf Ihre Kosten. Nicht so ganz meine Abteilung, aber es sieht alles sehr sehr schön aus.

Selbst wenn mir das Lebensmittelangebot dort nicht so unglaublich gut gefallen würde, es lohnt sich alle mal, wenn ich in das strahlende Gesicht meiner kleinen Tochter schaue, wenn Sie aus dem Auto hüpft und die Tiere sieht.

Homepage Erlebnisbauernhof Gertrudenhof

Adresse: Lortzingstraße 160, 50354 Hürth