Chicken Tikka Masala…

ein sehr aromatisches Gericht, welches meiner Meinung nach zu jeder Jahreszeit passt. Dazu passt perfekt Quinoa oder Cous Cous…oder man genießt es “pur”.

Zutaten für ca. 3 Personen:

  • Fleisch und Marinade:
  • 600g Hähnchenbrust
  • 50g Créme fraîche
  • 150g Joghurt
  • 20g Garam Masala
    Gewürzmischung: Cumin, Koriandersamen, Pfeffer, Zimt, Kardamon, Nelken, Sternanis, Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Msp Bourbon Vanille
  • Soße:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100g Créme Fraîche
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Cayenne Pfeffer nach Belieben
  • 3 EL Mandelsplitter oder Blättchen

Zubereitung:

Hähnchenbrust putzen, abtrocknen und etwas kleiner als walnussgroß schneiden. Hähnchenwürfel in eine Schüssel geben und mit Créme fraîche, Joghurt und mit den restlichen Gewürzen vermischen. Ich lasse das Fleisch in der Marinade in der Regel über Nacht abgedeckt im Kühlschrank.

Am nächsten Tag wir das Fleisch nach und nach in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einem separaten Topf werden diese angeschwitzt, das Tomatenmark untergerührt und mit dem Wasser abgelöscht. Die Flüssigkeit sollte etwas reduziert sein, so dass im Anschluss die Hähnchenwürfel hinzugegeben werden können.

Nun die Créme fraîche unterrühren und mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Mandeln in einer Pfanne anrösten und kurz vorm Servieren unterrühren.

Guten Appetit

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.