Chicken Drumssticks à l’Orange mit Rum…

dieses Gericht stand schon länger auf meiner To Do-Liste. Dass es nicht beim Originalrezept bleiben würde, war mir schnell klar. Meine zubereiteten Chicken Drumsticks haben 5 Personen probiert und für sehr lecker empfunden….keine Frage: Dieses Rezept muss auf meinen Blog.

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 6 Chicken Drumsticks
  • 4 Orangen (davon eine ungespritzt)
  • 30g frischer Ingwer
  • 1 EL Butterschmalz, sonst Sonnenblumenöl
  • 75ml Rum – Mein Lieblingsrum: Don Papa
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 1 Zimtstange
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Drumsticks mit Küchenpapier trocken tupfen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Hühnchen  anbraten. In der Zwischenzeit 3 Orangen pressen und die Unbehandelte schälen. Sobald das Hähnchen ringsum angebraten ist mit Gemüsebrühe, Orangensaft und Rum ablöschen.

Nun den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zimtstange, Rosmarin, Lorbeerblätter, Orangenschale hinzugeben. Zum Schluss den grobgeschnittenen Ingwer hineingeben.

Mit Deckel garen die Hähnchen nun 1,5 Stunden im Backofen. Ein Nachgießen von Flüssigkeit ist nicht erforderlich.

Guten Appetit

Beilage: Als Beilage empfehle ich einfach Brot zum Dippen oder Cous Cous. Falls die Soße wider erwartend zu dünn sein sollte, einfach mit Kartoffelstärke etwas abbinden.