Apfelcrumble mit Fleur de Sel und Mandeln…

klein und fein und wenn man mag ein Eierlikörchen dazu. Dieses Dessert passt zu jeder Jahreszeit und kann ganz einfach mit verschiedenen Gewürzen umgewandelt werden.

Zutaten für 4 Personen:

  • Für die “Füllung”:
  • 2 große Äpfel z.B. Braeburn
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL flüssige Butter
  • Für die Brösel:
  • 150g Mehl
  • 50g Mandelblättchen
  • 50g weißer Zucker
  • 50g Rohrzucker
  • 100g Butter
  • 1 gute Prise Fleur de Sel
  • 1 Prise Bourbon Vanille

Zubereitung:

Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden – haselnussgroß. In einer Schüssel mit Zitronensaft, Zucker und der flüssigen Butter marinieren. Diese Mischung nun in kleine Auflaufformen geben oder in eine größere – ganz nach Belieben.

Für die Brösel benötigt man keine Küchenmaschine, hier können die Hände diese Arbeit fix erledigen. Alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verarbeiten und auf die Äpfel geben. Backofen vorheizen.

Backtemperatur: 160 Umluft (zum Ende der Backzeit kurz auf Grill stellen)

Backzeit: 30 Minuten

Guten Appetit